Bevor ich mich auf die Reise machte, erledigte ich noch die letzen wichtigen Dinge zu Hause. Ich sorgte dafür das meine Wohnung aufgeräumt, mein Kater versorgt und das Konto gedeckt ist.

Schon einige Zeit länger ist es mein Wunsch, einige Ausgaben zu minimieren. Deshalb möchte ich mein wundervolles Spa, welches ich ohne Frage mit viel Herzblut ausgebaut und liebevoll eingerichtet habe, gern verkaufen. Warum fragen die Einen, zustimmen tun die Anderen.
Ich führte bisher schon ein sehr gutes Leben. Ungebunden an die Zeit, Familie oder einen Partner, habe ich vor ein paar Jahren meinen persönlichen Luxus entdeckt. Ein f r e i e s
Leben. Dieses kannst du nur führen, wenn du bewusst lebst. Ich selbst versuche mich immer wieder selbst zu reflektieren und darin zu verbessern, meinem Ich nachzuspüren, zu erfühlen was mir wichtig ist.
Bewusstsein ist ein großer Begriff, welches, wenn man es versucht zu ergründen, immer tiefgründigere Fragen an sich selbst offenbart.
Ein Leben in Fülle meint keines Wegs ein Leben mit einer Vielzahl von Gütern und Besitztümern.
Erfüllung kommt von Innen. Der Verkauf meines Spa’s wird mir Freiheit bedeuten. Freiheit und weiteren Luxus, die Dinge die ich sehen, erleben oder umsetzen möchte, ohne eine weitere Fessel
zu beginnen.
Die Sonne über Tel Aviv lässt Grübeleien über die Richtigkeit meiner Entscheidungen nicht zu. Der Wind weht und ich verspüre ebenso Leichtigkeit bei dem Gedanken daran einen Teil meines Lebens hinter mir lassen zu können. Natürlich gehört auch Mut dazu. In einen meiner vorherigen Beiträge habe ich vor langem schon über das Risiko geschrieben, welches dich an die schönsten und aufregendsten Momente deines Lebens führen kann. Nicht der Ausgang einer Geschichte ist zunächst entscheidend, sondern die Bereitschaft dazu, etwas verändern zu wollen. Sei es eine Beziehung zu beginnen oder zu beenden, ein Spa zu bauen und es wieder zu verkaufen, auszuwandern und wieder zurück zu kehren oder einfach einen Job zu kündigen.
Jede selbst getroffene Entscheidung führt zu mehr Verantwortung und mehr Selbstbewusstsein. Worin das Wort Bewusstsein erneut Inhalt findet. Es macht stolz und um vieles glücklicher, nicht wie ein toter Fisch an der Oberfläche zu treiben, sondern sich auch zu trauen mit starken Flossen ins offene Meer des Lebens zu schwimmen und weiterhin bereit zu sein, die unvorhersehbaren Tage einfach auf sich zukommen zu lassen. Deshalb flog ich nach Israel, um in einem für uns unbekannten Land das hier Bekannte zu ergründen.
Minimiere die Gewohnheiten, minimiere den Überfluss, fühle dich gut und frei in deinen Entscheidungen. So gewinnt jedes Leben an Energie und Spaß. Darum geht es.
Ich selbst führe die Regie meines eigenen Lebens. Schicksalsschläge lassen sich nicht beeinflussen, doch an den Tagen dazwischen entscheide ich mich jeden Morgen aufs Neue das Gute in vollen Zügen auszuschöpfen wie ich es mag. Und das aller wichtigste dabei:
Das eigene Bauchgefühl! Noch ehe wir beginnen zu denken, spüren wir schon längst, was uns gut tut oder einengt.

Ich fühle einen Augenblick nach, sehe auf das blaue Meer hinaus und bedanke mich für jede Erfahrung die ich bisher machen konnte. So fühlt sich doch Reichtum an. Ich nehme an was gerade IST und freue mich auf das, was vor mir liegt.

Ich wünsche dir ebenso ein erfülltes Leben und Reichtum der von Innen kommt.

Alles Liebe aus der Sonne Israels,

Denise